Prozessevaluation – Phase 5

In einem ganzheitlichen Workflow-Management-Konzept muss eine Phase der Evaluation enthalten sein.

Anfangs sollte permanent, später periodisch überprüft werden, ob die Prozesse entsprechend den Soll-Vorgaben ablaufen. 

Die regelmäßige Überprüfung der Ergebnisse anhand von Treiber- und Ergebniskennzahlen zeigt den Erfüllungsgrad der definierten Ziele. So ist es möglich, mit Hilfe von Früh- und Spätindikatoren Probleme frühzeitig aufzudecken und schnell Gegensteuerungsmaßnahmen einzuleiten. 

Bei dieser kontinuierlichen Verbesserung der Prozesse können  die vorgestellten Phasen wiederholt zur Anwendung kommen.

« zurück zu Phase 4