Prozessevaluation

Prozessevaluation – Phase 5

Ein ganzheitlichen Workflow-Management-Konzept beinhaltet auch eine Phase der Prozessevaluation.

Während und nach der Implementierungsphase ist es wichtig, zunächst permanent, später periodisch zu überprüfen, ob die Prozesse entsprechend den Soll-Vorgaben ablaufen.

Die regelmäßige Ergebniskontrolle anhand von Treiber- und Ergebniskennzahlen zeigt den Erfüllungsgrad der definierten Ziele.

Die Prozessevaluation ermöglicht es, mithilfe von Früh- und Spätindikatoren Probleme frühzeitig aufzudecken und zeitnah Gegensteuerungsmaßnahmen einzuleiten.

Die so ermöglichte Ausschöpfung von Verbesserungspotenzialen darf allerdings keine einmalige Aktion bleiben, denn im Laufe der Zeit bringt nur der in sich geschlossene, permanente Kreislauf nachhaltige und dauerhafte Wettbewerbsvorteile - ein echter Workflow-Management Lifecycle.