Prozessoptimierung durch Change-Management im Krankenhaus

Erfolgreich durch Change Management

Change Management oder Veränderungsmanagement im Krankenhaus meint kontinuierliche Veränderungen der Organisationsstrukturen zur Angleichung an die sich stetig verändernden Umwelt- und Rahmenbedingungen in Gesundheitseinrichtungen.

Change Management im Krankenhaus beinhaltet das durchdachte Managen von Prozessveränderungen. Die Kernaufgabe des Change Managements in Kliniken ist es, taktisch, gezielt und effizient an den Veränderungsprozessen zu arbeiten. In erfolgreichen Change-Prozessen wird jeder Prozessschritt systematisch gesteuert mithilfe verschiedener Methoden, Konzepte und Instrumente.

Jedes Krankenhaus muss deutlich mehr Patienten in immer kürzerer Zeit behandeln, wenn es unter den gegebenen ökonomischen und rechtlichen Rahmenbedingen überlebens- und innovationsfähig bleiben will.

Auch die Ansprüche, Wünsche und Bedürfnisse der Patienten, deren Angehörigen und der Gesellschaft haben sich grundlegend verändert. Je nach Region müssen Kliniken ganz unterschiedliche Herausforderungen bewältigen: Personalknappheit bei Ärzten und Pflegenden, Wettbewerb um Patienten, Investitionsstau, Abgrenzungskämpfe zwischen stationärer und ambulanter Versorgung, um nur einige zu nennen.

Die Arbeit an der eigenen Organisation bzw. den selbst beeinflussbaren Prozessen, die unbedingte Ausrichtung aller Aktivitäten auf die Kundenbedürfnisse, der Wunsch exzellent zu sein im Sinne des Patienten und im Sinne der Medizin bedeutet Erfolg im Handeln.

Wer seine Organisation mit dem Blick des Kunden sieht, seine Ängste und Befürchtungen versteht und bestehende Abläufe in dessen Sinne stets hinterfragt, ist erfolgreich.

Sich im Rahmen des Change Managements Prozesse detailliert anzuschauen, Verbesserungspotenziale gemäß einem Ziel aufzuzeigen und diese Veränderungen dann einzuführen, kann nie falsch sein. Der Blick auf die eigene Arbeit eröffnet Chancen, die in der eigenen Handlungsmacht liegen. Ist Ihre Problemlösungsfähigkeit geringer als die Anzahl der neu hinzukommenden Probleme, dann ist Gefahr im Verzug.

Bei den meisten Einrichtungen halten sich Problemlösungsfähigkeit und die Menge an neu entstehenden Problemen die Waage. Das ist der Zustand, bei dem wir das Gefühl haben, ständig mit Feuerlöschen beschäftigt zu sein. Wir müssen die Problemlösungsfähigkeit in einem Unternehmen kontinuierlich steigern. Erfolgreiche Einrichtungen haben nicht weniger Probleme, sondern die Fähigkeit, in der gleichen Zeit mehr Probleme nachhaltig zu lösen. Wir helfen Ihnen dabei.

Fragen? Kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gerne!